DER BULLET-GALAXIENHAUFEN

3,4 Milliarden Lichtjahre

So wie Galaxien zusammenstossen, können auch gesamte Galaxienhaufen zusammenstossen. Der Bullet-haufen (zu deutsch „Geschosshaufen”) ist das Ergebnis von zwei kollidierenden Galaxienhaufen; ein Ereignis das gigantische Mengen von Energie umwandelt. Das sichtbaren Licht, aufgenommen mit dem Magellan Teleskop und dem Hubble-Weltraumteleskop, zeigt die Galaxien des Haufens. Die rosaroten Bereiche stellen die Röntgenemission des kollidierenden, heissen Gases da, so wie es durch das Chandra Röntgenobservatorium entdeckt wurde. Die blauen Regionen zeigen die abgeleitete Verteilung der dunklen Materie.

BILD IM RÖNTGENLICHT VON M. MARKEVITCH FÜR NASA / CXC / CFA UND IM SICHTBAREN LICHT VON D. CLOWE ET AL. FÜR NASA / STSCI / MAGELLAN /U. ARIZONA UND ESO

Herunterladen