DIE PLEJADEN

400 Lichtjahre

Die Plejaden bilden einen offenen Sternhaufen mit jungen, blauen Sternen im Sternbild Stier, der in einer klaren Nacht einfach zu erkennen ist. Die griechische Mythologie identifiziert die Sterne als die Töchter von Atlas und Pleione (die sieben Schwestern). Sechs Sterne sind klar erkennbar, und die Sage erzählt, dass die siebte (Merope) ihr Licht vor Scham gedämpft hat, nachdem sie sich mit einem Sterblichen eingelassen hat. Die Plejaden haben in der Mythologie von vielen Kulturen eine Bedeutung. Der japanische Name — Subaru — wird für ein Grossteleskop in Hawaii gebraucht.

BILD IM SICHTBAREN LICHT VON ROBERT GENDLER

Herunterladen