DER KOMET C/2001 Q4 (NEAT)

Zwischen 160 Lichtsekunden und 404 Lichtstunden

Kometen stammen aus den kalten Aussenbereichen des Sonnensystems. Wie dreckige Schneebälle bestehen sie aus Eis, Staub und organischen Verbindungen. Wenn sie sich der Sonne nähern, fangen sie an zu verdampfen und es bilden sich lange, wunderschöne Schweife. Dieser Komet wurde durch das Near-Earth Asteroid Tracking (NEAT) Projekt im Jahre 2001 entdeckt, und im Jahre 2004, als diese Aufnahme des Teleskops Wiyn in Arizona gemacht wurde, hatte er die kleinste Distanz zur Erde.

BILD IM SICHTBAREN LICHT VON T. RECTOR (U. ALASKA ANCHORAGE), Z. LEVAY UND L. FRATTARE (STSCI) FÜR NOAO / AURA / NSF

Herunterladen