DIE MONDFINSTERNIS

1,25 Lichtsekunden

Wenn der Mond sich durch den Schatten der Erde bewegt, sehen wir eine Mondfinsternis. Nur ein Teil des roten Lichts der Sonne, abgelenkt durch die Erdatmosphäre, erreicht den Mond und verursacht die rötliche Oberfläche. Diese Mehrfachbelichtung wurde während der Finsternis vom 30. Dezember 1982 aufgenommen.

BILD IM SICHTBAREN LICHT VON AKIRA FUJII