DER PFERDEKOPFNEBEL

1500 Lichtjahre

Diese Detailaufnahme des Very Large Telescope „Kueyen” zeigt die komplizierte Struktur des Pferdekopfnebels. Dies ist eine riesige Wolke aus dunklem Staub, die sich als markante Silhouette vor dem dahinter liegenden, rot-leuchtenden Wasserstoffgas abhebt. Obwohl sich der Pferdekopfnebel in einer oft von Astronomen untersuchten Region befindet, wurde er erst im Jahre 1888 auf einer photographischen Platte von Williamina Fleming entdeckt.

BILD IM SICHTBAREN LICHT DER EUROPÄISCHEN SÜDSTERNWARTE