DIE SONNENKORONA

499 Lichtsekunden

Die turbulente Atmosphäre der Sonne wird deutlich erkennbar, wenn wir ausserhalb des sichtbaren Teils des Spektrums Bilder aufnehmen. Extrem ultraviolettes Licht wird durch Atome abgestrahlt, die auf unglaublich hohe Temperaturen — zwischen einem und zwei Millionen Grad — aufgeheizt wurden. Die künstliche Farbcodierung lässt die riesigen aktiven Gebiete erkennen, deren Energie durch die Sonnenmagnetfelder erzeugt wird.

BILD IM ULTRAVIOLETTEN LICHT DES SOHO / EIT KONSORTIUMS VON NASA UND ESA